Schau hin und handle! … unter diesem Leitspruch der heiligen Elisabeth sind die Elisabethinen und ihre Mitarbeiter*innen schon immer gestaltend im Gesundheits- und Sozialwesen. Wir gehen dabei oft ungewöhnliche Wege und begegnen dadurch den Herausforderungen und Themenstellungen der Menschen im Hier und Jetzt.

Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Pharmazie und eine Zusatzausbildung als Klinische*r Pharmazeut*in?

Sie haben Erfahrungen als Krankenhausapotheker*in gesammelt bzw. die Ausbildung zum Krankenhausfachapotheker*in absolviert?

Dann suchen wir genau Sie – zur Verstärkung unseres Teams am Krankenhaus der Elisabethinen Graz.

Ihre Aufgaben

  • Teilnahme an Visiten und Erstellen von Konsilen
  • Pharmazeutische Beratung und Arzneimittelinformation
  • Bearbeiten von arzneimittelrelevanten Problemstellungen und Literaturrecherche
  • Mitarbeiten im Antibiotic stewardship
  • Mitwirken in der Arzneimittellogisitik
  • Routineaufgaben im Tätigkeitsfeld

Wir sind ein Team und entwickeln uns nach Kompetenz und Fähigkeiten.

Wir erzählen nicht nur von unserer Teamkultur, wir leben sie.

Unser Angebot

  • ein modern ausgerichtetes Unternehmen mit traditionellen Werten
  • persönliches Einarbeiten neuer Mitarbeiter*innen
  • gelebte interne und externe Fort-/Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervisionsangebot
  • eine zusätzliche Urlaubswoche nach dem 13. vollendeten Gehaltskassendienstjahr
  • bezahlte Mittagspause ab > 6h Arbeitszeit
  • günstiges und qualitatives Mittagessen
  • Klimaticket Steiermark oder Fahrtkostenzuschuss oder Parkplatz gegen eine geringe Gebühr
  • abgeschlossener & überdachter Fahrradabstellbereich
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und staatlich zertifizierter familienfreundlicher Betrieb
  • vielfältige Angebote des Betriebsrates und Mitarbeiter*innenrabatte

Sie arbeiten gerne in einem familiären Umfeld, denken innovativ und lösungsorientiert?

Bewerben  Sie  sich  per  E-Mail  an  job@elisabethinen.at, z. Hd. Sonja Kogler, BSc.

Wir freuen uns auf Sie!

Gehalt

Wir bieten ein Mindestgehalt (Gehalts- und Entlohnungsschema gemäß § 14 GKG 2002) von monatlich EUR 3.372,00 brutto zzgl. etwaiger Zulagen auf Basis Vollzeit. Ihre Erfahrung im Beruf berücksichtigen wir durch Anrechnung von Vordienstzeiten und einer damit verbundenen höheren Einstufung. Wir weisen darauf hin, dass es sich um eine befristete Stelle mit Möglichkeit zur Fixanstellung handelt.

Ansprechpartner

Kogler Sonja

Sonja Kogler, BSc

Recruiting
E-Mail-Adresse: job@elisabethinen.at
Festnetz beruflich: +43 316 7063-6300